News aus der Unterhaltungselektronik
Das Jahr 2017 bringt im Segment der Fernseher und vor allem bei den Highend-Geräten einige Neuigkeiten – vor allem der Bereich Bildqualität im Allgemeinen und das Thema High Dynamic Range (HDR) ganz speziell, liegt den Herstellern offenbar sehr am Herzen. Aber was steckt eigentlich hinter HDR. Wir klären das für Sie.


Freitag, 10 Februar 2017

Wir hatten das 65 Zoll OLED Flaggschiff von LG im Burosch TV Labor. In unserem ausführlichen SDR & HDR Test kontrollierten wir sämtliche Bildqualitätsaspekte des TVs. Das Ergebnis: Ein 100-seitiger quantitativer / qualitativer Messreport. Auf der quantitativen Seite haben wir präzise alle messtechnischen Parameter des Displays untersucht. Qualitativ haben wir die Bildqualität mit unseren Testbildern, Realbildern und ausgesuchten Filmszenen überprüft. Vergleichsobjekt war der spitzen 65 Zöller Samsung TV. Lesen Sie hier den qualitativen Teil des Messreports.

Freitag, 23 Dezember 2016

Sofort und kostenlos abrufbar - 15 BUROSCH Full HD und Ultra HD Referenz Testbilder für Ihre TV Bildoptimierung

Bequem abrufbar über jeden TV, der mit dem Internet verbunden ist - einfach die folgende Domain eingeben und das gewünschte Referenz Testbild für Ihre TV Bildoptimierung sofort kostenlos erhalten.

www.tvtestbild.de   oder   www.tvtestbild.com

Donnerstag, 22 Dezember 2016

8Bit TV Testbilder sind Standard, aber heute ist die aktuelle Anforderung für die Evaluation von Displays die ITU Rec.2020 in HDR 10Bit.

Bereits 2004 hat unser Mitarbeiter Herr Stirner ein mathematisches Skript programmiert, welches dazu dient, die BUROSCH Testbilder in professioneller Qualität zu konstruieren. Basierend auf dieser flexiblen Programmierung können wir somit alle Testbilder in allen Auflösungen, Farbtiefen und Formaten anbieten und mit diesen normgerechten Testbildern die professionelle Bildbeurteilung in unserem Labor durchführen.

Donnerstag, 10 November 2016

Die beiden aus Südkorea stammenden Firmen Samsung und LG Electronics sind seit jeher verbitterte Konkurrenten – und das nicht nur auf dem TV-Markt. Die neuste Ausprägung dieser Rivalität zeigt sich im Segment der hochpreisigen Geräte. Während LG verstärkt auf Fernseher mit so genannten OLED-Displays setzt, führt Samsung nun mit Macht die Technology der Quantum Dot-LCD-Displays ein. Wir schauen uns beide Technologie an, benennen die jeweiligen Vor- und Nachteile und wagen abschließend einen Ausblick, wer hier wohl das Rennen machen wird.

Donnerstag, 27 Oktober 2016

Die IFA 2016 öffnet am 02. September in Berlin zum 56. Mal Ihre Pforten. Dann gibt es dort für alle Interessierten wieder Unmengen Technik zu sehen – von der vernetzten Waschmaschine über den kabellosen Bluetooth-Lautsprecher bis hin zum Hightech-Staubsauger. Und natürlich kommen die Hersteller von Unterhaltungs-Elektronik auch dieses Jahr wieder mit vermeintlichen Innovationen im Bereich Fernseher. Wir haben für Sie einen ersten Blick gewagt.

Montag, 29 August 2016

Als einer der ersten kamen wir von BUROSCH in den Genuss, das Panasonic-Flaggschiff eingehend zu testen. Schon jetzt eine Legende: der VIERA TX-58DXW904! Ausgezeichnet mit dem Siegel ULTRA HD Premium - und das vollkommen zu recht, wie wir in unserem Labor feststellen konnten. In einem kleinen Bericht haben wir für Sie die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. 

Dienstag, 21 Juni 2016

Ultra HD ist schon längst in unseren Wohnzimmern angekommen. Nun tauchen neue Schlagwörter auf, die Anwendern einiges Kopfzerbrechen bereiten. Nicht selten werden technische Begriffe wie 4K, HDR und der erweiterte Farbraum in einen Topf geworfen. Fakt ist jedoch, dass jedes dieser technischen Features eine Klasse für sich darstellt. Was bedeutet nun HDR, warum hinkt die Umsetzung und welche Potenziale stecken drin?

Dienstag, 21 Juni 2016

Kaum hat man sich an UHD, Ultra HD, 4K gewöhnt und sogar festgestellt, dass es sich im Grunde um dasselbe handelt, schwirren die nächsten Abkürzungen durch die technische Gemeinde. Neben High Dynamic Range (HDR) ist es vor allem die Bezeichnung BT.2020, die derzeit Verwirrung stiftet. Warum der HDTV-Standard gemäß BT.709 nach wie vor gültig ist, der erweiterte Farbraum in der Praxis noch wenig Sinn macht und zur ITU-Empfehlung BT.2020 weitaus mehr gehört, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Dienstag, 21 Juni 2016

Wer zum Public Viewing nicht unbedingt zur Berliner Fanmeile möchte, könnte sich pünktlich zum Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft die Live-Übertragung in Full HD auch auf die Terrasse oder den Zeltplatz holen. Das mobile, hochauflösende Fernsehen via Antenne startet offiziell am 10. Juni 2016 mit DVB-T2. Das ZDF überträgt dann um 21.00 Uhr das EM-Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien superscharf und weitaus leistungsstärker. Aber welche Geräte taugen tatsächlich?

Donnerstag, 12 Mai 2016
Seite 1 von 2