Häufige Fragen

HDCP 2.2

High Bandwith Digital Content Protection (HDCP) ist ein digitaler Kopierschutz  für HDTV-Formate. Bild und Ton können demnach ausschließlich von der digitalen Quelle abgespielt, aber nicht aufgezeichnet werden. In der Regel unterstützen moderne Fernseher die HDCP-Verschlüsselung, insbesondere Geräte mit der Auszeichnung "HD-ready" sind dazu verpflichtet.

Ohne den aktuellen Standard HDCP 2.2 können echte ultrahochauflösende HD-Inhalte nicht garantiert werden. Beim Kauf eines UHD/4K-Fernsehers sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass dieser neue Kopierschutzstandard inklusive ist, denn er lässt sich nicht per Firmware-Update nachrüsten, sondern gehört zur Hardware.

Verwandte Begriffe: UHD, Firmware, HDMI, HD, Blu-ray
Lesen Sie hierzu auch …