Häufige Fragen

Farben

Der Mensch kann etwa 200 Farbtöne und ungefähr 20 Millionen Farben unterscheiden. Farbe ist streng genommen nichts anderes als Licht bzw. deren verschiedene Wellenlängen. Das Licht wird im menschlichen Auge in Nervenimpulse umgewandelt. Während der Verarbeitung dieser Impulse in nachgeschalteten Hirnstrukturen entsteht eine Empfindung, die allgemeinhin als „Farbe“ bezeichnet wird. Die physikalischen Einheiten im Bereich der Wahrnehmung sind zwar generell messbar, dennoch ist das, was wir als Schärfe, Kontrast, Licht oder Farbe empfinden und einschätzen, vielmehr eine subjektive oder gar emotionale Größe, die parallel zur individuellen Beschaffenheit und Funktionalität des menschlichen Auges sowie Gehirns verläuft. Dennoch ist die Farbe in der Technik keine reine Geschmackssache. Hier spricht man auch von den drei Primärfarben (Rot, Grün und Blau) sowie den Sekundärfarben Gelb, Cyan und Magenta.

Verwandte Begriffe: RGB, Farbraum, Farbbalken, Farbvalenz
Lesen Sie hierzu auch …