Häufige Fragen

ITU-R-Empfehlung BT.2020

Für Ultra HD wurde im Jahre 2012 ein neuer Farbraum spezifiziert, der auch als Rec. 2020 oder BT.2020 bekannt wurde. Die ITU-Empfehlung definiert in diesem Zusammenhang die folgenden Parameter: Bildschirmauflösung, Bildfrequenz, Farbunterabtastung, Farbtiefe, und Farbraum.

Beispiele dafür sind:

Auflösung (quadratische Bildpunkte): 3840 × 2160 („4K“) und 7680 × 4320 („8K“) mit einem Seitenverhältnis von 16:9

Bildfrequenzen (ausschließlich Vollbildverfahren/progressive): 120p, 119,88p, 100p, 60p, 59,94p, 50p, 30p, 29,97p, 25p, 24p, 23,976p.

Farbtiefe: 10 oder 12 Bits pro Abtastwert. Codes 0 bis 3 und 1.020 bis 1.023 (Zeitreferenz); Codes 4 bis 63 (Helligkeitswerte unterhalb des Schwarzpunktes); Codes 941 bis 1.019 (Helligkeitswerte oberhalb des Nennspitzenwertes); Code 64 (Schwarzpunkt); Code 940 (Weißpunkt)

Verwandte Begriffe: Farbraum, Farbvalenzen, CMY, RGB, Farben, Farbmischung, Farbunterabtastung
Lesen Sie hierzu auch …