Häufige Fragen

Ultra HD/UHD 3840×2160 Pixel/2160p

Die zurzeit höchste Auflösung bringt das digitale Videoformat Ultra HD (3840 × 2160 Pixel), das doppelt so hoch auflöst wie Full HD und ungefähr 8 Megapixeln entspricht. Darüber hinaus wurde unter der Bezeichnung 4K die Videoauflösung von 4096 × 2160 Pixeln im Cinema-Bereich bekannt. Da die Werte beider Formate sich auf 4000 × 2000 runden lassen, entstand hier auch die Abkürzung 4k2k, die sich auf das entsprechende Vielfache der Maßeinheit Kilo (Tausend) bezieht. Insofern beinhaltet der Begriff „Ultra HD“ (oder UHD) streng genommen drei verschiedene Auflösungen, wobei sich die ITU-R-Empfehlung BT.2020 lediglich auf die TV-Auflösungen UHD-1 (3840 × 2160 Pixel/4K) und UHD-2 (7680 × 4320 Pixel/8K) bezieht.

Lesen Sie hierzu auch ...