Häufige Fragen

Hertz

Diese Maßeinheit ist benannt nach seinem Erfinder, dem deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz. Die Einheit Hertz (Hz) bezeichnet die Anzahl der Frequenzen pro Zeiteinheit. In der Fernsehtechnik bezieht sich diese Größe auf die Bildwiederholung, also die Bildraten oder Bildwechselfrequenzen, welche sich auf die Zeiteinheit Sekunde beziehen. Die Angabe 1080/50i definiert beispielsweise einen FullHD Content (1920 x 1080 Pixel) mit 50 Halbbildern (interlaced) pro Sekunde. 720/50p steht für Videomaterial mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel und einer Bildwiederholfrequenz von 50 Vollbildern pro Sekunde.

Verwandte Begriffe: progressive, interlace, Bildwechselfrequenz
Lesen Sie hierzu auch …