Qualität der Bildwiedergabe via Internet

Veröffentlicht: Freitag, 09. Dezember 2011 17:36
Zugriffe: 15775

Heutzutage hat die Verknüpfung zwischen Internet und der TV-Nutzung eine immer wichtigere Bedeutung. Im folgenden Bericht möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, dass neben der perfekten TV-Bildwiedergabe genauso auch die unskalierte Internet-Bilddarstellung sehr wichtig ist, wenn Sie neben der herkömmlichen TV-Wiedergabe auch das gleiche Display zur Wiedergabe von Internet-Seiten nutzen wollen. Neben dem eingeschränkten Internetzugang über sog. Widgets (Panasonic) haben mehrere TV-Hersteller (Sony, Samsung, Philips) den uneingeschränkten direkten Internetzugang implementiert. Leider ist derzeit (Stand: 2011) die Internet-Bilddarstellung nur bei einem TV-Hersteller richtig perfekt.

 

First Check Testbild

Medimax Elektromarkt - TV Präsentation

Die Stiftung Warentest reklamiert in der test Zeitschrift:

"Internet-Flachbildfernseher schwächeln ausgerechnet bei Bild und Ton"
26.07.2012, 16:58 Uhr | dpa, t-online.de, test Zeitschrift August 2012

Testen Sie selbst wie die Profis im Labor der vergleichenden Warentests die Internet TV Bildqualität.

Im Medimax Elektromarkt in Böblingen demonstriert Fachverkäufer Schmidt den Internet Zugang am Fernseher - auf was der Kunde beim Neukauf achten muss, wie die Installation erfolgt und wo die Qualitätsunterschiede liegen.

Selbst bei verschiedensten Zoomstärken beim Samsung und beim Philips Gerät, ermöglicht keine Einstellung eine vollflächige Bildwiedergabe.

Alle Sony TVs ( obere TV Reihe ) zeigen den Internet Content vollkommen unskaliert d.h. absolut nativ und unverzerrt. Bedauerlich werden bei allen Samsung und Philips TVs ( untere TV Reihe ) der Content unnötig stark gezoomt. Trotz mehrerer Zoommöglichkeiten bei beiden Herstellern ist eine korrekte Internet Bildwiedergabe absolut unmöglich. Bitte beachten Sie dazu das folgende Bildmaterial. In der oberen Reihe zeigen beide Sony TVs eine perfekte Internet Bilddarstellung. Im direkten Vergleich zeigen in der unteren Bildreihe der Samsung und Philips TV eine gravierend schlechte Internet Bildwiedergabe d.h. das Bild wird unnötig gezoomt. Eine originalgetreue also native Bilddarstellung ist unmöglich. 

Verschiedene Zoomstärken - First Check Testbild

Samsung TV

Wesentliche Bildelemente des Referenz Testbilds werden bei Samsung und Philips in der 100% Zoom Einstellung nicht dargestellt. Die verschiedensten Zoomstärken beim Samsung und beim Philips Gerät, ermöglicht keine Einstellung der korrekten Bildwiedergabe. Entweder wird das Bild fälschlicherweise viel zu groß gezoomt oder viel zu klein mit schwarzen Balken eingerahmt. Nur die Sony TVs sind in der Lage das Internet-TV-Testbild komplett d.h. originalgetreu anzuzeigen. Bei dem Philips und beim Samsung TVs wird das Bild fälschlicherweise dramatisch aufgezoomt sowohl als auch in der Bildlage verschoben dargestellt.

Schematische Darstellung einer Kreislinie zur Demonstration der Internet Bildqualität:
Sony, Samsung, Philips und Sharp

sony kreis
Sony 46HX925 - Perfekte unverzerrte Bildqualität der Internet TV Funktion - Kreislinie ist perfekt !
Genauso perfekt wie diese schematische Kreislinie werden auch alle anderen Internet Filme, Bilder, Homepages ...  gezeigt.

 

samsung kreis kopie
Samsung TV - verzerrte Internet TV Bilddarstellung - bitte vergleichen Sie dazu auch die folgenden Fotos

 

sharp kreis
Sharp LE830 - verzerrte Internet TV Bilddarstellung

 

philips kreis
Philips - verzerrte Internet TV Bilddarstellung - bitte vergleichen Sie dazu auch die folgenden Fotos

 

Wollen Sie als Kunde wirklich nur einen kleinen Bildauschnitt sehen oder das ganze Internetbild ? Bitte beachten Sie dazu diese schematische Erklärung. Schade, dass diese wichtige Funktion bei Samsung und Philips so schlecht umgesetzt wurde. Keine der verschiedenen Zoomstärken ermöglicht eine vollflächige originalgetreue Internet Bilddarstellung beim Samsung. Entweder wird beim Samsung das Beispielbild mit schwarzen störenden Balken gezeigt oder nur ein kleiner Bildausschnitt. Leider erfolgt nie eine korrekte Bildwiedergabe beim Samsung trotz verschiedenster Zoomfaktoren.

Damen

Bitte vergleichen Sie die unterschiedliche Bildwiedergabe. Sony oben - Samsung und Philips unten

Selbstverständlich werden nicht nur die Burosch Testbilder auf allen Sony TV korrekt dargestellt, sondern natürlich auch ganz normale Realbilder. Trotz optimaler Einstellung aller TVs werden die Realbilder bei allen Samsung und Philips TVs leider deutlich beschnitten. Sollten Sie also auf die korrekte Internet Bilddarstellung Wert legen, dann testen Sie diese Funktion ganz einfach selbst. Lassen Sie sich die Internet Funktion auch beim Neukauf demonstrieren oder verbinden Sie ganz einfach Ihren eigenen Fernseher zuhause mit einem LAN Netzwerkkabel mit dem Internet und klicken dann auf unserer Homepage www.burosch.de die verschiedenen Bildbeispiele im Hauptmenüpunkt Internet-TV-Testbild an. Überzeugen Sie sich selbst von der unterschiedlichen Bildqualität.

Auge

Bitte vergleichen Sie die unterschiedliche Bildwiedergabe. Sony oben - Samsung und Philips unten

Auch bei diesem Bildbeispiel ist deutlich die perfekte und unskalierte Internet Bildwiedergabe auf den Sony TVs in der oberen Bildreihe zu sehen. In der unteren Bildreihe zeigen Samsung und Philips bedauerlicherweise nur einen Bildausschnitt.

Zoom 80 % - First Check Testbild

Vergebliche Versuche mit den Zoomvarianten den Philips TV richtig einzustellen

Auch eine Veränderung der Zoomstärke auf nur 80 % beim Philips TV bleibt leider erfolglos - keine Chance das First Check Internet Testbild originalgetreu vollflächig wiederzugeben. Schade, dass Philips hier in diesem Punkt einen Konstruktionsfehler gemacht hat. Offensichtlich wurden bei der Produktion keine Burosch Testbilder eingesetzt. Gern bieten wir Philips und Samsung unsere fachliche Unterstützung auch in diesem Fachbereich an.